Die besten VPN

Es gibt viele gute Gründe, ein VPN zu nutzen und viele VPN-Anbieter auf dem Markt. Unsere Experten haben die zehn größten Dienstleister überprüft.

Warum Sie ein VPN nutzen sollten

Mit einem VPN werden Sie im Internet völlig anonym, so dass Informationen über Ihr Online-Verhalten von Ihrem Internet-Provider und anderen nicht auf Sie zurückgeführt werden können. Es wird für Google und andere Unternehmen gleichermaßen schwieriger, ein Profil für Sie zu erstellen, Hacker können Ihre Daten nicht stehlen und Sie können internetbasierte Dienste ohne geografische Einschränkungen nutzen. Nutzen Sie einen VPN-Stream vom amerikanischen Netflix, dem amerikanischen Streaming-Service Hulu, dem iPlayer von BBC und vielen mehr.

Wir haben die zehn besten VPN-Anbieter auf dem Markt bewertet.

Top 10: Die besten VPNs der Welt

#1

NordVPN

10 /10
  • Beste VPNs der Welt
  • Unterstützt doppelte Verschlüsselung
  • Keine Protokolle
  • Benutzerfreundlich
  • Wenige zusätzliche Funktionen

NordVPN ist großartiger VPN-Anbieter, der Sie und Ihre Daten tatsächlich schützt. Es gibt Apps für fast jedes denkbare Gerät, und Sie können sechs Geräte gleichzeitig mit dem VPN verbinden. Melden Sie sich einfach bei der App an, verbinden Sie sich mit einem Server und entspannen Sie sich im Wissen, dass die Verschlüsselung in militärischer Qualität alles sicher macht. Sehr einfach und sehr intelligent!

NordVPN ermöglicht es Ihnen, Ihren Internetverkehr nicht nur über einen, sondern über zwei VPN-Server zu übertragen. Dies ist wahrscheinlich nichts, das Sie jeden Tag brauchen, aber es kann nützlich sein, wenn Sie besonders sensible Informationen austauschen müssen. Und das können Sie mit Sicherheit tun. NordVPN hat seinen Sitz in Panama, wo weder die US-amerikanischen noch die europäischen Behörden über Befugnisse verfügen. Das Unternehmen speichert überhaupt keine Protokolle und kann nicht sehen, welche Websites Sie besucht haben, etc.

Einige VPN-Anbieter bündeln ihre Programme mit einer Vielzahl von Funktionen, die der durchschnittliche Benutzer nie benötigen wird. NordVPN hat sich bewusst gegen diese Art von „Lärm“ entschieden. Es bietet eine sehr benutzerfreundliche Bedienung mit wenigen Einstellmöglichkeiten. Einige werden in bestimmten Untermenüs gespeichert, während andere vollständig verschwunden sind.

NordVPN jetzt testen 30 Tage Geld-zurück-Garantie
#2

ExpressVPN

9 /10
  • Die Benutzerfreundlichkeit ist Weltklasse
  • Hochgeschwindigkeitsserver
  • Starker Schutz der Privatsphäre
  • Funktioniert auf jedem Gerät (PC, Mac, Android, iPhone, Spielkonsolen und so weiter)
  • 24-Stunden-Kundenservice
  • Nur auf drei Geräten gleichzeitig einsetzbar

In den letzten Jahren gab es viele Tests, die die Geschwindigkeit von VPN-Servern verglichen haben. In allen von ihnen erhält ExpressVPN eine hohe Punktzahl, und das ist einer der Gründe, warum wir ExpressVPN als den besten VPN-Anbieter der Welt bezeichnen. Unabhängig davon, wofür Sie das VPN verwenden, es erfüllt Ihre Bedürfnisse.

Unter anderem lieben wir den eingebauten Geschwindigkeitstest, der Ihnen sagt, mit welchem der vielen Server Sie sich verbinden sollten. Wenn Sie z.B. US-Netflix streamen möchten, wählen Sie die Vereinigten Staaten aus der Serverliste aus und führen den Geschwindigkeitstest durch. Einen Moment später erhalten Sie eine Liste der schnellsten amerikanischen Server, so dass Sie sich mit den schnellsten von ihnen allen verbinden und eine verzögerungsfreies Netflix-Erlebnis genießen können.

Die Einfachheit der Software ist grandios. Benutzer stehen nicht vor endlos komplizierten Entscheidungen. In Kombination mit den schnellen Servern macht dies den großen Unterschied zwischen ExpressVPN und den Wettbewerbern aus. Es ist einfach und unkompliziert.

Es ist einfach auf jedem Gerät einzurichten. ExpressVPN schützt Sie und Ihre Daten. Es gibt keine Protokolle über Ihre Internetaktivitäten oder die Server, mit denen Sie verbunden sind. Die Verbindung zwischen Ihnen und den Servern ist verschlüsselt, so dass keine Informationen oder Daten gefährdet werden können.

Wir sind enttäuscht darüber, dass ExpressVPN nur auf drei Geräten mit einem einzigen Abonnement verwendet werden kann. Dies ist weniger als bei den meisten VPN-Anbietern. Es reicht jedoch nicht aus, um die Gesamtbewertung zu ändern: Wenn Sie ein schnelles und einfach zu bedienendes VPN wünschen, wählen Sie ExpressVPN. Sie können Ihr Geld in den ersten 30 Tagen zurückbekommen, wenn Sie nicht zufrieden sind.

Testen Sie ExpressVPN jetzt 30 Tage Geld-zurück-Garantie
#2

CyberGhost

9 /10
  • Funktioniert auf allen Geräten: Windows-Computer, Android, iOS, Mac und viele andere
  • Bis zu sieben Geräte mit demselben Abonnement verbinden
  • Benutzerfreundliche Software/App mit vielen zusätzlichen Funktionen
  • Der Support ist jederzeit im Live-Chat verfügbar
  • Keine Protokolle
  • Die Server sind nicht ganz so schnell wie ExpressVPN

CyberGhost erhält unsere Silbermedaille. Es hat alle Funktionen, die man von einem VPN erwarten kann, und der Preis ist angemessen. Sie können es auf allen Ihren Geräten verwenden: Windows-Computer, Mac, Android-Smartphones, iPhones, Tablets und Spielekonsolen. Unabhängig vom Gerät sind Sie mit einem einzigen Tastendruck mit einem VPN-Server verbunden.

Es ist einfach, sich mit Servern zu verbinden, die für verschiedene Funktionen optimiert sind, wie z.B. Streaming über US-Netflix und Hulu. CyberGhost verfügt über ein riesiges Netzwerk von Servern rund um den Globus, so dass Sie immer einen schnellen Server erhalten, unabhängig vom Einsatzzweck.

Wenn Sie mit einem Server verbunden sind, sind Sie durch eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung geschützt, so dass niemand die Daten, die Sie senden und empfangen, abfangen kann.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Rumänien, so dass Sie sicher sein können, dass keine Protokolle geführt oder weitergegeben werden. Die Anzahl der Verbindungen zu jedem Server wird protokolliert, aber keine davon kann auf einen bestimmten Benutzer zurückgeführt werden. Informationen darüber, welche Websites Sie besucht haben, Ihr Suchverlauf und Ihre IP-Adresse werden nicht gespeichert. All dies sind Informationen, die Ihrem Internetanbieter zur Verfügung stehen, wenn Sie kein VPN verwenden.

Wie bereits erwähnt, ist es ein Kinderspiel, eine Verbindung zu einem schnellen Server herzustellen. Aber es steckt voller Funktionen. Mit „Smart Rules“ können Sie es einrichten, sodass Ihr Gerät beim Booten automatisch eine Verbindung zu einem VPN herstellt. Sie können Ihr Wifi schützen und auswählen, welche Websites nicht über VPN-Server besucht werden sollen.

Es kann eine nützliche Funktion sein, wenn Sie Videos aus Ihrem Heimatland ansehen möchten. Manche Dienste werden blockiert, wenn Sie keine lokale IP-Adresse haben. Denken Sie daran, dass Ihre Privatsphäre nicht geschützt ist, wenn Sie eine Website vom VPN-Server ausgeschlossen haben.

Unter „Connection features“ können Sie Ad-Block- und Blockversuche zur Verfolgung Ihrer digitalen Fußabdrücke aktivieren. Sie können auch eine Datenkomprimierungsfunktion aktivieren, um die Anzahl der heruntergeladenen Bytes beim Surfen im Internet zu minimieren.

Bei Problemen steht Ihnen das freundliche CyberGhost-Support-Team rund um die Uhr zur Verfügung.

CyberGhost VPN hier kaufen 45 Tage Geld-zurück-Garantie
#4

PureVPN

8 /10
  • Unterstützt viele Geräte
  • Server optimiert für das Streaming von US-Netflix, Hulu und andere
  • Viele Server in mehr als 140 Ländern
  • Apps haben eine chaotische Oberfläche
  • Einige Funktionen sind versteckt

Ein ausgezeichnetes Basis-VPN mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, das einfach einzurichten ist. Mit mehr als 2.000 Servern in mehr als 140 Ländern verfügt PureVPN über eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Verwenden Sie es für alle gängigen VPN-Tricks.

Wie alle ihre Konkurrenten behauptet PureVPN, die schnellsten Server zu haben. Wir haben keinen vergleichbaren Geschwindigkeitstest durchgeführt, aber wir wissen, dass die Server schnell genug sind.

Der in Hongkong ansässige VPN-Anbieter macht die Verbindung zu Servern, die für Streaming optimiert sind, zum Kinderspiel. Unter „Popular Websites“ können Sie unter anderem US-Netflix, Hulu und BBC auswählen.

PureVPN ist auf den meisten Geräten verfügbar, und ein Abonnement umfasst bis zu fünf Geräte. Das Layout der Apps ist chaotisch. Es ist verwirrend, dass die Funktionen vom gewählten VPN-Modus abhängen (Streaming/Internetfreiheit/Sicherheit/Dateifreigabe).

Holen Sie sich PureVPN hier 31-Tage Geld-zurück-Garantie
#5

Vypr VPN

7 /10
  • Besitzt und wartet seine Server
  • Mehrere erweiterte Funktionen
  • Der Verbrauchersupport ist immer offen
  • Für die meisten Benutzer zu anspruchsvoll

Ein Schweizer VPN-Anbieter, der darauf hinweist, dass alle Benutzerinformationen privat bleiben und keine Daten gespeichert werden.

Das Unternehmen besitzt und wartet alle seine Server, was das Risiko verringert, dass etwas in die falschen Hände gerät. Die eingebauten Funktionen sind intelligent, aber nicht alle sind nützlich.

Zum Beispiel hat Vypr eine sogenannte Chamäleon-Technologie entwickelt, so dass Dienste wie Netflix nicht sehen können, dass der Benutzer ein VPN verwendet. Es ist eine intelligente Funktion, aber das Problem, das sie lösen soll, ist selten. Meistens haben andere VPNs Probleme beim Streaming von Netflix, wenn sie mit einem dedizierten Netflix-Server verbunden sind.

Man kann also sagen, dass Vypr über einige erweiterte Funktionen verfügt, die die meisten Benutzer nicht die meiste Zeit benötigen.

Holen Sie sich VyprVPN jetzt Starten Sie eine kostenlose 3-Tage-Testversion
#6

Private Internet Access

6.5 /10
  • Schützt Ihre Privatsphäre
  • Kann auf bis zu 10 Geräten mit einem einzigen Abonnement konfiguriert werden
  • Einfache Einrichtung
  • Muss mit der amerikanischen Gesetzgebung übereinstimmen
  • Unterstützte Betriebssysteme sind auf Windows, Mac, iOS, Android und Linux beschränkt
  • Wenige Funktionen

Der Name ist vielsagend. Datenschutz ist eines der wichtigsten Dinge für PIA (wie sich das Unternehmen nennt). Dies ist ein guter Ausgangspunkt für einen VPN-Provider, da der Datenschutz ein Hauptgrund für den Kauf eines VPN ist.

Trotz der guten Absichten ist PIA im Vergleich zu den oben genannten Wettbewerbern ein halbgares Produkt. Es schützt und anonymisiert Ihre Internetaktivitäten, aber das ist im Grunde genommen auch schon alles. Wir vermissen das Tüpfelchen auf dem i. Etwas, das es zu mehr als einem adäquaten VPN macht – der x-Faktor, in Ermangelung eines besseren Ausdrucks.

Ein Plus ist, dass Sie Private Internet Access auf zehn Geräten mit einem einzigen Abonnement nutzen können, aber die Liste der unterstützten Geräte ist nicht so beeindruckend.

Was den Datenschutz betrifft, so verwendet PIA viele beruhigende Worte. Informationen werden nicht gespeichert oder weitergegeben. Aber Tatsache ist, dass das Unternehmen die amerikanische Gesetzgebung einhalten muss. Wir haben keinen Grund, der PIA nicht zu glauben, aber warum das Risiko eingehen? Wir alle wissen, dass der digitale Datenschutz nicht im Mittelpunkt von Agenturen wie FBI, CIA und Homeland Security steht. Was können sie nach einem Besuch bei Private Internet Acess mit Haftbefehl und Gerüchten über die nationale Sicherheit alles ausgehändigt bekommen?

Es gibt viele andere VPN-Anbieter in Ländern, in denen die Behörden nicht über diese Art von Schnüffelei-Befugnissen verfügen.

Jetzt testen 7 Tage Geld-zurück-Garantie
#7

Goose VPN

6 /10
  • Kann auf einer unbegrenzten Anzahl von Geräten verwendet werden
  • Die Einrichtung ist einfach
  • Keine zusätzlichen Sicherheitsfunktionen
  • Mit Sitz in den Niederlanden

Im Allgemeinen kaufen die Europäer gerne Produkte und Dienstleistungen von europäischen Unternehmen, aber wenn es um VPN-Anbieter geht, ist es vielleicht nicht die beste Wahl. Goose aus Holland hat ein ziemlich gutes VPN, das Sie sicher und privat hält. Aber das war’s dann auch schon.

Gemäß den Datenschutzrichtlinien von Goose werden keine Protokolle geführt. Dies mag sehr wohl der Fall sein, aber wir sind nicht ganz überzeugt. Wie die meisten europäischen Länder hat auch Holland recht lockere Gesetze, was den Zugang der Behörden zu Daten betrifft.

Und wenn das VPN eher durchschnittlich ist, sollten Sie vielleicht Alternativen in Betracht ziehen.

Jetzt kaufen 30 Tage kostenlose Testversion
#8

IPVanish

5 /10
  • Gut gestaltete Apps
  • Mit Sitz in den USA
  • Manchmal sind die Server langsam

Ein leicht verständlicher Name für ein einfaches VPN. Die Apps haben ein hervorragendes Design, das es Benutzern ermöglicht, sich schnell und einfach mit Servern zu verbinden. Klicken Sie auf eine Schaltfläche, und Sie sind verbunden – mit dem Wissen, dass Sie sicher und privat surfen können.

Oder vielleicht auch nicht? IP Vanish hat seinen Sitz in den USA, und obwohl das Unternehmen verspricht, dass es keine Protokolle gibt, sind wir ein wenig besorgt. Es ist schön zu wissen, dass IPVanish für die Privatsphäre kämpfen will, aber das reicht uns nicht.

Wir mögen paranoid sein, aber warum sollten wir uns für einen amerikanischen VPN-Anbieter entscheiden, wenn es viele Alternativen gibt, bei denen die Privatsphäre gesetzlich geschützt ist?

IP Vanish behauptet, die schnellsten Server der Welt zu haben, aber das war nicht, was wir erlebt haben.

Jetzt kaufen 7 Tage Geld-zurück-Garantie
#9

Hide My Ass

4 /10
  • Ein bekannter VPN-Anbieter
  • Führt Protokolle über einige personenbezogene Daten und kann gezwungen werden, diese an Behörden weiterzugeben.
  • Wenige Server

Hide My Ass (HMA) ist ein britisches VPN-Unternehmen mit dem kühnen Anspruch, das Beste am Markt zu sein. Es gibt jedoch Warnsignale bezüglich dieser Aussage.

HMA gibt es schon seit geraumer Zeit. Die Anzahl der Server ist nicht so beeindruckend, aber sie funktionieren wie vorgesehen. HMA behauptet auch, das einzige VPN zu sein, das für Streaming optimiert wurde. Wenn Sie nur einen Bruchteil der Rezensionen auf dieser Seite gelesen haben, wissen Sie, dass dies nicht der Fall ist.

Aber was gar nicht geht, sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von HMA. Im Vergleich zu anderen VPN-Anbietern werden viele persönliche Daten protokolliert und können schließlich an die Behörden weitergegeben werden.

#10

StrongVPN

3 /10
  • Einfache Navigation
  • Muss die Gesetzgebung in den USA einhalten
  • Langsame Server

Die Ähnlichkeiten zwischen SprongVPN und IPVanish sind vielfältig. StrongVPN ist trotz allem einfach zu bedienen, und Sie müssen keine technischen Entscheidungen treffen oder Einstellungen vornehmen. Das ist gut. Die Anzahl der Server ist enttäuschend, einige der Server sind langsam, und das Unternehmen muss die amerikanischen Datenschutzgesetze einhalten. Das ist schlecht, schlimmer und katastrophal. StrongVPN ist ein starker Name ohne Basis in der realen Welt.

Was ist ein VPN?

VPN ist die Abkürzung für Virtual Private Network. Um zu verstehen, was es ist und wie es Ihre Sicherheit und Anonymität gewährleistet, müssen wir uns zunächst ansehen, wie das Internet funktioniert, wenn Sie kein VPN verwenden:

Ihr Computer, Ihr Smartphone oder Ihr Gerät, mit dem Sie auf das Internet zugreifen, hat eine eindeutige ID-Nummer, die als IP-Adresse bezeichnet wird, und sie kann von Ihrem Internetanbieter und den Behörden verwendet werden, um alle Ihre Internetaktivitäten auf Sie zurückzuverfolgen. Wenn Sie eine Website oder eine App öffnen, stellt Ihr Gerät eine Verbindung zu einem Server her. Die IP-Adresse Ihres Geräts wird auf dem Server gespeichert.

Im Allgemeinen sind alle zwischen Ihrem Gerät und dem Server geteilten Informationen unverschlüsselt. Theoretisch bedeutet das, dass jeder mit technischem Wissen die Informationen abfangen kann, weil sie nicht in einen fast unknackbaren Code umgewandelt werden.

Wenn Sie sich mit einem VPN-Server verbinden, ist vieles anders. Anstatt dass Ihre eigene IP-Adresse an den Server gesendet wird, wird die IP-Adresse des Servers verwendet. Das bedeutet, dass Sie aus technischer Sicht im Internet unsichtbar werden, weil Ihre IP-Adresse nicht auf Servern auf der ganzen Welt gespeichert ist.

So können Ihr Internetanbieter und andere nicht sehen, auf welche Websites Sie zugegriffen haben, und Ihre Aktivität kann nicht auf Sie zurückgeführt werden. Wenn Sie sich mit einem VPN-Server in den USA verbinden, erhalten Sie eine amerikanische IP-Adresse, die es ermöglicht, auf ansonsten geografisch eingeschränkte Inhalte wie die amerikanische Version von Netflix zuzugreifen.

Darüber hinaus werden alle Informationen, die zwischen Ihrem Gerät und den Servern ausgetauscht werden, verschlüsselt, wodurch sie in eine Art codierte Nachrichten umgewandelt werden, die Hacker und andere nicht knacken können.

Wer sollte ein VPN nutzen?
Wenn Sie mit einem VPN verbunden sind, werden alle Informationen, die Sie senden und empfangen, verschlüsselt, so dass niemand sie lesen kann.

Wer sollte ein VPN nutzen?

Es sind nicht nur Verschwörungstheoretiker und Menschen, die sich auf die Apokalypse vorbereiten, die ein VPN benötigen. Für normale Menschen gibt es drei Hauptgründe:

In den letzten Jahren wurde viel darüber gesprochen, dass Hacker aus der ganzen Welt private Informationen in die Hände bekommen. Die Cyberkriminalität im Allgemeinen nimmt zu, so dass in Europa und den USA die Tendenz besteht, den Strafverfolgungsbehörden Zugang zu Daten von und zu Bürgern zu gewähren, die keiner Straftat verdächtigt werden.

Eine VPN-Verbindung verschlüsselt die Informationen, so dass sie für Hacker und andere Personen, die versuchen könnten, Ihre Daten abzufangen, privat bleiben.

Das dritte Hauptargument ist, dass ein VPN verwendet werden kann, um geografische Einschränkungen zu umgehen, indem Ihrem Gerät eine IP-Adresse zugewiesen wird, die aus einem anderen Land zu stammen scheint. Auf diese Weise können Sie Inhalte über Streaming-Dienste genießen, die Ihnen normalerweise nicht zur Verfügung stehen, wie US-Netflix oder einige der besten britischen Fernsehsender auf dem kostenlosen BBC iPlayer.

Ja, es ist zu 100 Prozent legal, alle VPN-Funktionen zu nutzen. Die VPN-Anbieter auf dieser Liste sind bekannte und angesehene Unternehmen. Ist es auch erlaubt, ein VPN zu verwenden, um geografische Einschränkungen zu umgehen.

Nutzen Sie den Testzeitraum

Alle VPN-Anbieter haben eine Probezeit, deren Dauer jedoch von Anbieter zu Anbieter variiert. In diesem Zeitraum können Sie den vollen Abonnementpreis zurückerstattet bekommen. Verwenden Sie den Testzeitraum, um das VPN hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, Servergeschwindigkeit und Funktionen zu bewerten.

Denken Sie daran, dass ein VPN immer einen Einfluss auf Ihre Internetgeschwindigkeit hat, also versuchen Sie, sich mit Servern in Ländern in der Nähe des Landes zu verbinden, in dem Sie sich befinden – außer wenn Sie einen Server in einem bestimmten Land benötigen. In den meisten VPN-Programmen können Sie einen Ping-Test durchführen, um die schnellsten Server zu finden.